Coworking im Hafen

Tel: (0421) 16 69 75 - 50

19.05.2017  „open Frühstück": Vom Wissen zur Verhaltensänderung

„77% der Seminarteilnehmer gelingt es nicht, gelernte Inhalte in den Arbeitsalltag zu transferieren“, so das Ergebnis einer Studie von Prof. Dr. Sabine Seufert von der Universität St. Gallen. Erfahren Sie in diesem Kurzvortrag, wie Sie den Transfer deutlich erhöhen und somit Weiterbildung nachhaltig gestalten.

Weiterentwicklung von Menschen in Unternehmen ist heute ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Nur wenn Mitarbeiter lernen, ihr Wissen und ihr Verhalten den Bedingungen anzupassen, werden Unternehmen sich dem Markt anpassen können. Bestenfalls sogar neue, innovative Wege gehen. Veränderung in Unternehmen beginnen immer mit der Veränderung von Menschen.

Es gibt sehr viele Seminare mit wichtigen Inhalten, die erstklassig aufbereitet sind. In denen Mitarbeiter begeistert sind und voller Euphorie in den Arbeitsalltag gehen. Und dennoch wird nach vier bis acht Wochen nur noch ein Bruchteil umgesetzt. Das muss nicht sein.

Heute geht es nicht mehr darum Wissen zu vermitteln, sondern es geht um die Anwendung von Wissen. Also um die Frage, ob wir es schaffen, aufgrund des Wissens, ein neues und notwendiges Verhalten umzusetzen.

Eine Veränderung benötigt vier Aspekte:

  •     Auslöser
  •     Erfolge
  •     Auslösereiz
  •     Unterstützung

Nur wer es schafft, effektive Maßnahmen einzusetzen, wird eine Veränderung bewirken.

Erfahren Sie, was notwendig ist, um einen erfolgreichen Transfer von Seminarinhalten in den Arbeitsalltag zu gewährleisten.

Auf was ist zu achten, bei

  •     der Vorbereitung
  •     der Durchführung
  •     der Nachbereitung

Sie erhalten kleine praktische Tipps, Anregungen und Einblick in ein neuartiges, automatisiertes Tool.


► DER REFERENT
═══════════════════════════════════════
Werner von Rappard hat, bevor er sich selbständig gemacht hat, 18 Jahre als Führungskraft in einem internationalen Konzern gearbeitet. In dieser Zeit hat er sich intensiv mit dem Thema Personalentwicklung beschäftigt. Er selbst hat über zwei Jahre lang Nachwuchsführungskräfte ausgebildet. Zusätzlich hat er unzählige Verkaufstrainings und -coachings durchgeführt. Sein Ziel ist es, Verhaltensflexibilität bei Mitarbeitern zu erhöhen, also neue Verhaltensweisen zu erlernen und im Alltag umzusetzen. Für ihn zählen die erfolgreiche Umsetzung und weniger Bewertungsbögen von Seminaren. Seine Schwerpunkte sind: Führungskräfte, Vertrieb und Personalentwicklung.

https://www.xing.com/profile/Werner_vonRappard?sc_o=events_speaker_link

Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag, bei einem leckeren Frühstück!

Gastgeber: weserwork, Referent: Werner von Rappard
Zeitraum: 09:00 – 11:00 Uhr
Kosten: 15,00 €

Anmeldung: https://www.xing.com/events/wissen-verhaltensanderung-1817564?came_from=14